Historie

Immer wieder ärgerte sich der amerikanische Fahrradhändler Ben Lawee über Bikes, die entweder zu teuer waren oder die Anspräche seiner Kunden nicht erfüllten. Er suchte robuste, bezahlbare Räder mit innovativer Technik, die jeden Spaß mitmachten. Als tatkräftiger Unternehmer machte er sich daher selbst ans Werk: 1970 wurde UNIVEGA geboren. Bereits mit den ersten Modellen wurde seine Marke zum Synonym der damals brandneuen Gattung Mountain-Bike.

Diese Erfolgsstory schreiben wir nun schon seit beinahe 40 Jahren. Auch heute noch basiert unser Angebot auf Erkenntnissen und Visionen unseres Gründers. Wir hören auf die Wünsche unserer Kunden, wir kombinieren Innovation und bewährte Technik zu einem sinnvollen Angebot und versetzen dann - mit einem attraktiven Preis - Käufer und Wettbewerb ins Staunen. Nicht die Luxus-Marke für wenige ist unser Ziel; UNIVEGA hat bis heute den klaren Anspruch, bestmögliche und sinnvolle Technik zu einem interessanten Preis anzubieten. Aus dieser Philosophie heraus wurde UNIVEGA gegründet und dies ist bis heute unser Leitsatz.